Tanzen aus der Stille - Authentische Bewegung I/21

Donnerstag, 15.04.2021 19:45 - Donnerstag, 22.07.2021 21:45

Unser Leben ist geprägt durch eine kontinuierliche Anpassung unserer Bewegung an ein gewünschtes und gefordertes Körperverhalten. Dies hat leider häufig zur Folge, dass uns die ursprüngliche Fähigkeit des Gefühlsausdrucks durch Bewegung verloren geht, was uns anfällig macht, für somatische, psychosomatische und psychische Probleme.

Die Authentische Bewegung, wie sie von Mary Whitehouse, eine der "Großmütter" der Tanztherapie entwickelt wurde, stellt eine Möglichkeit dar, in der äußeren Stille den Körper zu ermutigen, Bewegungsimpulsen aus dem Körperinneren, dem Selbst, zuzulassen.
Durch eine völlige Konzentration auf den eigenen Körper soll die Bewegung des Selbst gesucht werden. Sie ist ein Ausdruck der eigenen, oft unbewussten Bedürfnisse und Gefühle und ermöglicht somit eine authentische Begegnung mit sich selbst und anderen.

Die Konzentration auf das Unbewusste wird erleichtert, indem ohne Musik gearbeitet wird, sodass die TeilnehmerInnen auf ihren eigenen Rhythmus hören können. Die Augen bleiben die meiste Zeit geschlossen. Die Person wird so nicht von den Bewegungsbedürfnissen der anderen abgelenkt.

Anmelden

Zurück

Weitere Informationen zum Termin

OrtEZETTHERA - Europäisches Zentrum für Tanztherapie, Geyerspergerstraße 25, D-80689 München,
DozentInnen: Susanne Bender
(Tanztherapeutin M.A., BTD®)
Preis:€ 210.00
(Frühbucherpreis €  190.00 - gültig bis max. 14.02.2021)
Weitere Info:Donnerstag, 19:45-21:45 Uhr, vierzehntäglich
Termine: 15.04., 29.04., 27.05., 10.06., 24.06., 08.07., 22.07.2021 (7x)
Zielgruppe:Menschen, die ihren inneren Kern wieder erspüren und entdecken wollen

Anreise