EZETTHERA - Europäisches Zentrum für Tanztherapie
 English 
KindertanzTanztherapieKurse & WorkshopsAusbildungHeilpraktiker
20182017201620152014201320122011

Aktuelles

Newsletter Juli 2018

Ich bin nicht gescheitert - ich habe 10.000 Wege entdeckt, die nicht funktioniert haben.

Thomas Alva Edison (1847-1931, Erfinder)

Meine Gedanken dazu sind am Ende des Infobriefs...


Liebe Tanztherapie-Interessierten,

unser Sommerfest am Freitag war ein guter Grund für Optimismus. Hatte es doch noch den Tag vorher ununterbrochen geregnet, auch am Freitagmorgen sah es noch sehr trüb aus, aber dann klarte es auf, es wurde wärmer und so haben wir das Beisammensein im Garten und das Tanzen im Raum sehr genossen.

Inhalt des Infobriefs:

1. Kindertanz
2. Seminare
3. Kurse
4. Tanztherapie-Ausbildung

1. Kindertanz

Wie das Leben manchmal so spielt! Wir hatten jetzt seit einem Jahr die Kleinen Bühnengestalten von Marita Billaudelle zur Untermiete in unseren Räumen. So war nachmittags die Energie immer mit viel neuem Leben voller Entdecker- und Tatendrang gefüllt. Marita hat sich nun entschlossen in ihre alte Heimat - den Niederrhein - zurückzukehren. Und als Folge habe ich mich entschlossen, den Kindertanz im EZETTHERA weiterzuführen. Genauere Infos folgen bald. Aber es wird etwas für Zwergerl (ab 3,5 Jahren) bis hin zu Schulkindern dabei sein.

2. Seminare

Es ist unser Anspruch qualifizierte Fortbildungen für Tanz-, Bewegungs- und Körpertherapeuten anzubieten.

An diesem Wochenende 07.-08.07.2018 werden bei Susanne Bender die Verbalen Interventionen in der Tanztherapie erarbeitet.

Das Kestenberg Movement Profile mit Susan Loman vom 26.-29.07.2018 ist ausgebucht.

Das Herbstprogramm beginnt am 01.-02.09.2018 mit Wieso? Weshalb? Warum? Brain Dance zur Regulierung frühkindlicher Reflexe. Stefi Schmidt leitet mit viel Wissen, aber vor allem viel Bewegungsfreude und Experimentierfreudigkeit durch dieses wichtige Thema.

Am 08.-09.09.2018 wird Andrea Baumgartner in Tanztherapie und Psychopathologie I tanztherapeutische Interventionen bei stoffgebundener Abhängigkeit, Verhaltensstörungen mit körperlichen Störungen. affektive Störungen und Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen erarbeiten. Hierfür gilt der Frühbucherrabatt noch bis zum 07.07.2018.

Am 06.-07.10.2018 wird Tobias Schiffelholz die Anatomie und Biomechanik im psychischen Kontext explorieren. Das unterstützt den ganzheitlichen Blick auf den Menschen. Hier gilt der Frühbucherrabatt noch bis zum 05.08.2018.

2. Kurse

3. Tanztherapie-Ausbildung

Seit 32 Jahren bieten wir Menschen eine neue Perspektive in ihrer beruflichen Ausrichtung. Es war wieder sehr berührend mit eine Ausbildungsgruppe den Abschied zu gestalten und zu sehen, wie man als Gruppe zusammenwächst und ein Zuhause gefunden hat, wenn man sich auf dieses Abenteuer einlässt.
Das nächste Einführungsseminar für die Ausbildungsgruppe in Systemischer Tanztherapie, die im Februar 2019 beginnen soll, ist am 24.-25.11.2018.
Wer in Wien unter der Leitung von Barbara Birner eine anerkannte Ausbildung machen möchte, kann sich bei uns melden. Die Einführungsseminare müssen in München belegt werden. Die Ausbildung findet in Wien statt. Der Beginn steht noch nicht fest.
Wer an einem anderen Institut eine Grundausbildung gemacht hat und bei uns weiterstudieren möchte, setzt sich bitte mit uns in Verbindung. Der Aufbau der gesamten Ausbildung kann hier eingesehen werden.

...Viel zu oft haben wir die Weisheit des Kindes verloren, die darin besteht, Dinge auszuprobieren und beim Scheitern, es lustvoll erneut zu probieren - manchmal genauso, bis es gemeistert wird, manchmal anders, um eine neue Lösung zu finden. Als Erwachsene wählen wir aber häufig nicht den Weg des Ausprobierens, sondern des Recherchierens und Nachdenkens. Wir sind getrieben von dem Versuch, das Richtige zu finden. Und je älter wir werden, desto mehr glauben wir zu wissen, was funktioniert und was nicht. Und so schleicht sich unmerklich ein Zweifel in unseren Geist und Körper, der uns lähmt und jede Fortbewegung vereitelt. Mit dieser Angst, etwas falsch zu machen und zu scheitern, schwindet jede Kreativität, von der Lust am Leben mal ganz zu schweigen. Wie viel Neues könnten wir entdecken, wenn wir neugierig wie ein Erfinder sind? Da ist eine Idee, die es zu erforschen gilt, jedes Scheitern wird als eine wichtige Information auf unserem Lebensweg gesehen, und der Erfolg inspiriert uns zum Weitergehen und Weitererforschen.

Viele Grüße

Susanne Bender

Eingetragen am 03.07.2018

Zurück

Alle aktuellen Meldungen von "EZETTHERA - Europäisches Zentrum für Tanztherapie" können Sie auch als RSS Newsfeed abonnieren, klicken Sie einfach auf das XML-Symbol und tragen Sie die Adresse in Ihren Newsreader ein!

EZETTHERA - Europäisches Zentrum für Tanztherapie
Geyerspergerstraße 25
D-80689 München

Tel:+49 (0)89 54662431
Fax:+49 (0)89 54662432
Email:info@tanztherapie-zentrum.eu

Newsletter

EZETTHERA - Europäisches Zentrum für Tanztherapie


©2018 EZETTHERA

Diese Website verwendet Cookies. Das trägt dazu bei, den Besuch auf unserer Website effizienter und benutzerfreundlicher zu machen. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.