EZETTHERA - Europäisches Zentrum für Tanztherapie
 English 
KindertanzTanztherapieKurse & WorkshopsAusbildungHeilpraktiker

News

Newsletter Mai 2019

Wer die Bindung zur Gemeinschaft verliert, der wird in seinem Kern verfaulen.

Bruce Springsteen (*1949) Sänger

Meine Gedanken dazu sind am Ende des Infobriefs...


Liebe Tanz- und Tanztherapie-Interessierten,

da ich ja immer offen für Innovationen bin, freut es mich, dass ich Teil eines Online-Kongresses Ende Mai sein werde (siehe Punkt 5). Alle andere Angebote sind analog :-).

Inhalt des Infobriefs:

1. Seminare

2. Kurse

3. Kindertanz

4. Tanztherapie-Ausbildung

5. Online Kongress:Tanz dein Leben

1. Seminare

11.-12.05.2019: Angst vor... oder Lust auf? Wege im Umgang mit Ängsten mit Julia Dorn.
Durchbrechen Sie Ihre Angstmuster und gewinnen Sie einen neuen Umgang mit Ängsten.

01.-02.06.2019: In meinem inneren Garten mit Renate Falkowska
Der Frühsommer sollte auch zur Pflege des inneren Gartens genutzt werden. Denn nur so können wir wirklich erblühen.

20.-23.06.2019: Die Göttinnen tanzen mit Susanne Bender
Entdecken Sie die verborgenen Anteile der wichtigsten Göttinnen in Ihnen.

Neu im Jahresprogramm:
06.-07.07.2019: Bewegte Familienrekonstruktion mit Susanne Bender
Um den eigenen Lebensweg zu gehen, braucht es manchmal eine Loslösung von alten Familienmustern. Der Kurs ist leider ausgebucht.

27.-30.07.2019: Kestenberg Movement Profile - Teil 3 mit Susan Loman
Der letzte Teil des KMP-Trainings ist nur für Personen geeignet, die die ersten beiden Teile belegt haben.

12.-13.10.2019: Kreativität als Konfliktlösung mit Callie Arnold
Wir brauchen unsere Kreativität um nicht frustriert aus Konflikten hervorzugehen. Hier gilt der Frühbucherrabatt bis 11.08.2019.

19.-20.10.2019: Medien in der Tanztherapie mit Kleo Skordou-Zehentleitner
Der Einsatz von Medien (Bälle, Tücher, Bänder etc.) bildet eine wichtige Grundlage in der tanztherapeutischen Arbeit. Hier gilt der Frühbucherrabatt bis 18.08.2019.

09.-10.11.2019: BrainDance - Wieso, weshalb, warum? mit Stefi Schmid
Werden mit Hilfe von Bewegung die entsprechenden Hirnareale stimuliert und intergriert, steht einer gesunden Entwicklung nichts im Weg. Hier gilt der Frühbucherrabatt bis 08.09.2019.

2. Kurse

3. Kindertanz

Für Kinder, die gerade laufen können, bis zum Alter von ca. 10 Jahren ist bestimmt etwas Passendes bei den Kindertanz- und theaterkursen dabei. In einigen Kursen sind wieder Plätze frei.

4. Tanztherapie-Ausbildung

Seit 33 Jahren bieten wir Menschen eine neue Perspektive in ihrer beruflichen Ausrichtung und haben so schon vielen geholfen, ihrem Herzen zu folgen. Im Mai startet die nächste Gruppe.

Für die Gruppe, die im Herbst 2020 anfängt gibt es am 16.November 2019 ein Einführungsseminar.

Wer an einem anderen Institut eine Grundausbildung gemacht hat und bei uns weiterstudieren möchte, setzt sich bitte mit uns in Verbindung. Der Aufbau der gesamten Ausbildung kann hier eingesehen werden.

5. Online Kongress: Tanz dein Leben

Es freut mich, dass mich Alexandra Kloetzel gefragt hat, Teil eines neuen Formats zu sein. Sie organisiert vom 20.-27.05.2019 den Online-Kongress Tanz dein Leben, frei nach dem Motto: Raus aus dem Kopf, rein in den Körper. 

...Viele psychischen Schwierigkeiten und inneren Kämpfe lassen sich auf einen fehlenden Platz in einer Gemeinschaft herunterbrechen. Die sichere Zugehörigkeit zu einer Familie, Gruppe, Gemeinschaft und Gesellschaft ist unabdingbar für ein gelingendes Leben. Wer die Sicherheit der Zugehörigkeit besitzt, kann sich den Aufgaben des Lebens stellen, ohne ständig an sich zu zweifeln, ohne sich ständig rückversichern zu müssen, ob es denn auch allen gefällt, was man macht. Die Lebensenergie kann für das Gestalten der Welt genutzt werden. Aber viele spüren diese innere Sicherheit nicht. Da sind die einen, die schon früh nicht gesehen wurden. Bei jedem Eintritt in eine neue Gemeinschaft plagt sie die Angst, wieder übersehen zu werden, wieder keinen Platz in der Gemeinschaft zu finden. Und da sind die anderen, die nur in einem falschen Selbst gesehen wurden. Sie glauben, nur dann eine Zugehörigkeit zu erlangen, wenn sie sich nicht so zeigen, wie sie wirklich sind. Mit gut ausgebildeten Sensoren zeigen sie eine Person, die die anderen sehen wollen. Innerlich höhlen sie allerdings aus, weil sie glauben, niemand wolle sie so sehen, wie sie sind. Der Kern beginnt zu faulen. In beiden Fällen ist die Bindung an eine Gemeinschaft immer unsicher. Jede kleine Unaufmerksamkeit von einer Person löst große Unsicherheit und Ängste aus. Dies kann bis zum Abbruch des Kontaktes gehen. Tief gräbt sich dann in die Seele ein, keinen Platz in der Gemeinschaft zu haben. Die verzerrte Wahrnehmung wird zur Gewissheit. Wie viel klüger sind die, die mutig auf andere zugehen und ihre Wahrnehmung überprüfen. Sie haben eine Chance Missverständnisse auszuräumen und so die Bindung an die Gemeinschaft zu stärken. Denn nur so kann der Kern erblühen.

Viele Grüße

Susanne Bender

Eingetragen am 30.04.2019

Zurück

Alle aktuellen Meldungen von "EZETTHERA - Europäisches Zentrum für Tanztherapie" können Sie auch als RSS Newsfeed abonnieren, klicken Sie einfach auf das XML-Symbol und tragen Sie die Adresse in Ihren Newsreader ein!

Termine

➥ Alle Termine anzeigen

Therapie/Selbsterfahrung

Kindertanz

EZETTHERA - Europäisches Zentrum für Tanztherapie
Geyerspergerstraße 25
D-80689 München

Tel:+49 (0)89 54662431
Fax:+49 (0)89 54662432
Email:info@tanztherapie-zentrum.eu

Newsletter

EZETTHERA - Europäisches Zentrum für Tanztherapie


©2019 EZETTHERA

Diese Website verwendet Cookies. Das trägt dazu bei, den Besuch auf unserer Website effizienter und benutzerfreundlicher zu machen. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.